Ernährung bei Laktoseintoleranz

Milch und Milchprodukte enthalten viele wertvolle Nährstoffe und sind die Hauptquelle für unsere Kalziumversorgung. Nicht zuletzt zählen frischer Joghurt, eine leckere Sahnesoße und der heißgeliebte Milchschaum auf dem Cappuccino für viele zu den echten Gaumenschmeichlern. Wer will da schon verzichten? Auch bei Laktoseintoleranz muss die Ernährung nicht zwangsläufig komplett umgestellt werden. Wer weiß, wo sich Laktose versteckt und zusätzlich moderne Laktase-Tabletten wie LactoStop®  zur Hand hat, der kann unbeschwert genießen!

Alles zum Thema Ernährung bei Laktoseintoleranz

 
Der Verzicht auf Milchprodukte kann bei Laktoseintoleranz helfen, ist aber unnötig. Moderne Enzympräparate wie LactoStop ermöglichen den Konsum laktosehaltiger Produkte.

Nie mehr Milch?

Milch und Milchprodukte sind wertvolle und äußerst schmackhafte Lebensmittel – aber sie enthalten Laktose, die bei Milchzuckerunverträglichkeit Probleme bereitet. Da stellt sich die Frage: Müssen Menschen mit Laktoseintoleranz grundsätzlich verzichten?

Mehr >>

 
In der Übersicht auf dieser Seite finden Sie den Laktosegehalt von verschiedenen Milchprodukten, Käse und anderen Lebensmitteln.

Wo ist Laktose enthalten?

Dass Milch Laktose enthält ist weitestgehend bekannt. Aber was ist zum Beispiel mit Schokolade, Kondensmilch und Butter? Eine Tabelle mit dem Laktosegehalt ausgewählter Lebensmittel finden Sie hier.

Mehr >>

 
Viele Lebensmittel sind von Natur aus laktosefrei – lesen Sie hier, bei welchen Lebensmitteln Sie bedenkenlos zugreifen können. Voraussetzung: Die Zubereitung erfolgt ohne Milch, Sahne & Co.

Laktosefreie Nahrungsmittel

Viele Lebensmittel sind von Natur aus laktosefrei – lesen Sie hier, bei welchen Lebensmitteln Sie bedenkenlos zugreifen können. Voraussetzung: Die Zubereitung erfolgt ohne Milch, Sahne & Co.

Mehr >>