LactoStop®: Anwendung

Mit 2 Klicks auf den LactoStop-Spender haben Sie 6600 FCC Einheiten Lactase. Die Tabletten können gekaut oder geschluckt werden und sind vor jeder Mahlzeit zu verzehren. Sollten Sie weiterhin Probleme haben, können Sie die Anzahl Tabletten erhöhen.

Besonders praktisch für unterwegs: Der LactoStop®-Spender

Egal ob zu Hause, im Restaurant oder auf Reisen – die Anwendung von LactoStop® ist kinderleicht! Die Empfehlung lautet: Zeitgleich mit dem Genuss von laktosehaltigen Produkten einfach zwei Tabletten aus dem praktischen LactoStop®-Spender klicken und verzehren.

Wie muss Lactostop® angewendet werden?

LactoStop® muss unmittelbar vor bzw. zu einem laktosehaltigen Produkt verzehrt werden. So kann die enthaltene Laktase rechtzeitig ihre Wirkung antreten.

Kann man LactoStop® auch höher dosieren?

Sie bestimmen Ihren individuellen Bedarf an Laktase selbst. Denn dieser ist abhängig von der noch vorhandenen körpereigenen Laktaseproduktion und vom Laktosegehalt der Getränke und Speisen, die Sie zu sich nehmen.

Falls nach dem Genuss des laktosehaltigen Produkts dennoch typische Beschwerden auftreten, können Sie die Anzahl der LactoStop®-Tabletten steigern: Verzehren Sie vor der nächsten laktosehaltigen Mahlzeit zunächst drei Tabletten. Sie können die Anzahl der LactoStop®-Tabletten solange steigern, bis Sie Ihren persönlichen Bedarf gefunden haben und nach dem Verzehr laktosehaltiger Lebensmittel keinerlei Beschwerden mehr auftreten.

Gut zu wissen: Eine Überdosierung von LactoStop® ist nicht möglich!

Eine Tablette LactoStop® 3.300 FCC spaltet ungefähr 5 Gramm Laktose. Tipp: Unsere Tabelle zum Laktosegehalt verschiedener Lebensmittel.

LactoStop® 14.000 FCC – besonders hochdosiert.

NEU: LactoStop® 14.000 FCC extra hochdosiert - jetzt im Spender

LactoStop® ist gut verträglich –
auch für Kinder & Schwangere

Für LactoStop® sind keine Nebenwirkungen bekannt – es kann problemlos regelmäßig verzehrt werden. LactoStop® ersetzt das körpereigene Enzym Laktase und spaltet ausschließlich die in der Nahrung enthaltene Laktose. Ein Überschuss des Enzyms wird einfach ausgeschieden. Daher kann LactoStop® auch von Schwangeren und Kindern bedenkenlos verzehrt werden.

NEU: LactoStop® 14.000 FCC – besonders hoch dosiert

Bei starker Laktoseintoleranz steht Lactostop® in besonders hochdosierter Form zur Verfügung. Empfehlung: 1-2 Laktase-Tabletten kurz vor dem Genuss von laktosehaltigen Produkten verzehren.

Alles rund um LactoStop® erfahren Sie hier: